Contact Impro – ein Ressourcentanz: 4 somatische Prinzipien – Freitag/Samstag 04./05.05, tanzfabrik, Berlin –

Ich liebe Contact Impro Tanz auch, weil ich darin essentielle Lebensprinzipien verkörpern kann, tief zu mir sinken kann und dann in einer besonderen Lebendigkeit und Präsenz in der Begegnung mit anderen bin.“

In diesem workshop tauchen wir tief in die 4 wesentlichen somatischen Prinzipien: Grounding, Aufrichtung, Flexibilität und Zentrierung. Wir nutzen sie für unsere Tanztechnik: sensibilisieren uns für support-Möglichkeiten, finden release-Momente – auch mal mit Schwung, experimentieren mit kleinen Hebungen, üben uns im „energetischen dran-bleiben“. Diese 4 somatischen Prinzipien sind gleichzeitig fundamentale Lebensprinzipien, insofern sie für ein geerdetes, authentisches, verbundenes Sein stehen – es sind echte Ressourcen in unserem Leben! Indem wir sie für unsere Contact Impro Tänze nutzen, nähren und differenzieren sich unsere Tänze in ihrer Vielfalt und Spontanität. Darüber hinaus klingen diese Erfahrungen in unserem Alltag nach, wirken dort hinein und werden immer mehr zu integrierten Kompetenzen.
Der workshop ist für Menschen mit Vorerfahrung in Contact Impro konzipiert, ggf. nach Absprache.

Have fun!

Daphne

Zeiten: Freitag, 04.05. 19:00 – 21:00
            Samstag, 05.05. 10:30 – 13:30
                                         16:30 – 18:30
                                         ab 19 Uhr wird die reguläre CI-Jam der tanzfabrik im selben Studio anschließen – wärmstens zu empfehlen!

Ort: tanzfabrik Berlin, Möckernstr. 68, Studio 3

Kosten: 55€ – 140 € nach Selbsteinschätzung, -15€ Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum Donnerstag, 19.04.

 

This entry was posted in Contact Improvisation, Home. Bookmark the permalink.

Comments are closed.